Unternehmen

Die Geschichte der HEGO Informationstechnologie GmbH

Die HEGO Informationstechnologie GmbH wurde 1997 durch Jörg Hermanns und Ralf Gogolin als Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit Sitz in Wermelskirchen gegründet.

Der gute Unternehmensverlauf veranlasste die Unternehmer, Anfang 1999 die GbR in die heutige HEGO Informationstechnologie GmbH zu überführen.Auf Grund des raschen Wachstum bezog das Unternehmen im Jahr 2003 neue Büroräumlichkeiten in der Telegrafenstraße, der Hauptstraße im Herzen der Stadt Wermelskirchen. Obwohl die Räumlichkeiten bereits auf Zuwachs ausgelegt waren, wurden diese mit sieben Personen jedoch auch zu klein, so dass das Unternehmen im Jahr 2007 das Haus Telegrafenstraße 8, nur ein paar Häuser weiter, mit 243 qm Bürofläche bezog.

Das Unternehmen ist heute auf die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daterhaltung spezialisiert. Dies bedingt selbstverständlich ein hohes Niveau an Know How und die ständige Aktualisierung des Wissens. Es ist deshalb eine Selbstverständlichkeit, dass die HEGO Informationstechnologie GmbH ausgebildete Spezialisten beschäftigt, die immer aktuell und auf hohem Niveau geschult sind. Entsprechend verfügen die Mitarbeiter des Unternehmens sowie das Unternehmen selbst über entsprechende Zertifikationen der jeweiligen Hersteller.

Die HEGO Informationstechnologie GmbH ist durch ihre Zertifikate befähigt mit den jeweiligen Herstellern direkt in Kontakt zu treten, falls es einmal zu Problemen kommt. Kurze Wege sind in einem solchen Fall viel Geld wert.

„Das Selbstverständnis für uns als HEGO Informationstechnologie GmbH ist die vertrauensvolle und langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden.
Wir arbeiten fair mit unseren Kunden und Partnern zusammen, auf Nachhaltigkeit und Vertrauen im Umgang miteinander bedacht, dies ist uns besonders wichtig.
Gerade das Thema Datensicherheit ist eben auch eine Vertrauensfrage.“
– Ralf Gogolin, Geschäftsführer der HEGO Informationstechnologie GmbH
0
Ralf Gogolin, Geschäftsführer
0
Jörg Hermanns, Geschäftsführer